DI-Gruppe veranstaltet ersten City-Blogger-Contest für die Werbegemeinschaft der City Galerie Aschaffenburg

Ob Bayrisches Nizza, Tor zum Spessart oder Stadt mit der höchsten Kneipendichte Bayerns: Aschaffenburg hat viele Gesichter, doch eines haben sie alle gemeinsam. Genuss für alle Sinne, Lebensfreude und der Hang für’s Schöne stehen in der rund 70.000 Einwohner großen Mittelstadt ganz weit oben. Aus diesem Grund hat die DI-Gruppe für die Werbegemeinschaft der City Galerie nach Übernahme des Mandats am 1.1.2018 die neue Werbekampagne „Genussvoll shoppen in der City“ kreiert.

Zur maßgeblichen Bekanntmachung der neuen Werbestrategie wurde ein „City-Blogger-Contest“ entwickelt. Ziel war es, einen „Blogger“ zu finden, der als Kenner der örtlichen Gemütslagen, Festivitäten und Trends, alle zukünftigen Leser der City Galerie in den Sozialen Medien inspiriert und auf dem Laufenden hält. Dazu hat die Werbegemeinschaft in einem komplexen Wettbewerbsverfahren alle „Ascheberger“ im April dazu aufgerufen, Texte und Fotos einzureichen, die beschreiben, was sie unter „Genussvoll leben in Aschaffenburg“ verstehen. Nach einem ersten Online-Voting über die eingereichten, sogenannten „citystories“ und in der zweiten Runde einem lokalen, analogen Voting über die in der City Galerie ausgestellten „citystories“ mit Hilfe von Wahlzetteln, konnten alle Kunden und Besucher darüber abstimmen, welche Geschichte ihnen am besten gefallen hat. Die Verfasser der drei beliebtesten Geschichten stellten sich am 9.6.2018 der letzten großen Challenge – dem Blogger-Contest-Finale. Die Aufgabe: 300 Euro gemeinsam mit einem Freiwilligen aus dem Publikum in zwei Stunden in der City Galerie so auszugeben, dass am Ende eine kreative Fotostory zum Thema „Genussvoll shoppen“ auf der Bühne vor der Jury präsentiert werden konnte. Die stark besetzte Jury – u.a. bestehend aus Sven Olaf Brueggemann, Geschäftsführer des Stadtmarketings, dem Journalisten Marcel Cichon des Main Echo, und Daniel Schäfer, Geschäftsführer des Aschaffenburger Galeria Kaufhof – kürte die Bloggerin Annika Henkel, die zukünftig regelmäßig Content rund um die Themen, „Genuss“ und „City“ kreieren soll.

Von der Social Media-Kampagne, über Printmedien und Radiowerbung bis hin zu großflächigen Out-of-Home-Medien: Für den City-Blogger-Contest startete die DI die ganz große Werbemaschine. Denn die Werbegemeinschaft der City Galerie hat sich nach der Präsentation der neuen Strategie im Januar entschieden, ganz auf die DI zu setzen: Denn von der Strategie zum Konzept, über Kreation, Umsetzung, Produktion und auch PR im Bereich Centermarketing bietet die DI mit ihrer Marketingabteilung Full-Service. „Unsere City-Blogger-Aktion hat gezeigt, dass wir – neben unserer Expertise in der Verwaltung von Retail-Immobilien – ebenfalls ein engagierter und kreativer Partner im Centermarketing für Eigentümer und Werbegemeinschaften sind“, erklärt Marcella Crespo, Marketingleiterin der DI-Gruppe. „Denn durch unsere lokalspezifischen Insights und unsere dezidierten Analysen u.a. auf Basis von LIMBIC© können wir kreative und zielgruppengenaue Strategien für das Centermarketing entwickeln.“

» Weitere Informationen zur City Galerie Aschaffenburg