Ungewöhnlich kreative Wege geht die Deutsche Immobilien-Gruppe (DI-Gruppe) in der Neuvermietung ihres Berliner Büro-, Einzelhandels- und Geschäftshauses „Plaza Frankfurter Allee“: Denn in die Räume eines früheren Hotels zieht jetzt die Privat-Uni „IUBH Internationale Hochschule“. Auf einer Fläche von 5.600 m² plus 300 m² Lagerfläche werden im Zuge umfangreicher Umbauarbeiten neue Lehr- und Seminarräume errichtet. Das Mietverhältnis beginnt am 01.09.2020 und konnte langfristig bis zum 30.08.2032 geschlossen werden. Während des Umbaus nutzt die IUBH bereits seit Oktober ca. 1.100 m² als Übergangsfläche.

„Wir freuen uns auf die langfristige Zusammenarbeit mit der IUBH. Mit der Umwidmung von Hotel- in Büro- und Schulungsflächen beweisen wir einmal mehr, dass wir schnell, flexibel und kreativ Kundenwünsche erfüllen können“, freut sich Benedikt Jagdfeld, Chef der DI-Gruppe, die die Immobilie bereits seit der Eröffnung im Jahre 1995 managt.

Lesen Sie hier unsere vollständige Pressemitteilung.