Düren, den 06.12.2019. Nach langer schwerer Krankheit ist heute früh Helmut Jagdfeld, der langjährige Geschäftsführer der Deutschen Immobilien-Gruppe (DI-Gruppe) aus Düren, im Alter von nur 62 Jahren verstorben.

In mehr als 25 Jahren zeichnete der Unternehmer auf verschiedenen Positionen maßgeblich für die Entwicklung der Unternehmensgruppe verantwortlich, die sein älterer Bruder Anno August vor über 40 Jahren aufgebaut hat, und führte das operative Geschäft. So hatte er entscheidenden Anteil am Wiederaufbau des Berliner Hotels ADLON wie auch des Grand Hotels Heiligendamm, aber auch zahlreicher Handels- und Büroimmobilien in den neuen Bundesländern in den 1990er Jahren.

Lesen Sie hier unsere vollständige Pressemitteilung.