Hannover-Kronsberg, Wohnanlage

Die Wohn- und Geschäftsanlage in Hannover Kronsberg mit einer Mietflächen von fast 8.000 m² besteht aus insges. 145 Wohn- und Gewerbeeinheiten mit 129 Stellplätzen. Die insgesamt 12 Gebäude in ansprechender Architektur präsentieren sich als kleine, überschaubare Hauseinheiten in 2- bis max. 5-geschossiger Bauweise.

Der Stadtteil Kronsberg liegt am südöstlichen Stadtrand von Hannover, in unmittelbarer Nähe zum Messegelände der Expo Hannover und wurde eigens für die Weltausstellung neu erschlossen. Die Entwicklung des neuen Wohngebietes ist auf ein umweltgerechtes Verkehrskonzept mit kurzen Wegen ausgerichtet. Angrenzend an den Stadtteil Bemerode folgt die Bebauung der neuen Stadtbahnlinie, die das EXPO-/Messegelände mit der Innenstadt verbindet. Das Stadtviertel ist damit bestens an das Netz des ÖPNVs angeschlossen.

Der angrenzende Landschaftsraum Kronsberg wurde landschaftlich neu und sehr abwechslungsreich gestaltet und auch die Wohnquartiere zeichnen sich durch eine intensive Grüngestaltung mit vielen Hausgärten und allgemein nutzbaren Spiel- und Freiflächen aus, die zur überdurchschnittlichen Wohnqualität des Stadtteils beitragen.

Fakten:

  • Objektart: Wohn-und Geschäftsanlage
  • Lage: Hannover-Kronsberg
  • Baujahr: 2000
  • Anzahl Häuser: 12
  • Wohn-/Gewerbeeinheiten: 145
  • davon Gewerbemieter: 11
  • Stellplätze: 129