module-simple-slider
Referenzen DI-Gruppe Retail
Referenzen DI-Gruppe Retail
Referenzen DI-Gruppe Retail
Forum Köpenick in Berlin
Referenzen DI-Gruppe Retail
Referenzen DI-Gruppe Retail
Referenzen DI-Gruppe Retail
Referenzen DI-Gruppe Retail
Referenzen DI-Gruppe Retail

Berlin, Forum Köpenick

Bei dem von der DI-Gruppe vor über 20 Jahren entwickelten „Forum Köpenick“ im Herzen des gleichnamigen Berliner Stadtteils wurde im Zuge des 20-jährigen Jubiläums neben den erforderlichen Modernisierungsmaßnahmen insbesondere die Positionierung des Centers mit Hilfe des LIMBIC®-Retail-Managements überarbeitet. Dabei wurde festgestellt, dass der Typ ‚Harmoniser‘ signifikant stärker im Einzugsgebiet des Centers als im Bundesdurchschnitt vertreten ist. Dieser wird als familien- und bindungsorientierter, sozialbewusster Konsument beschrieben, der auf ein harmonisches Heim und soziales Miteinander besonderen Wert legt, so die Kurz-Charakteristik.

Die Analyse lieferte einen Handlungskorridor für eine optimale Strategieplanung des Markenmix, Atmosphäre und Convenience beim Center-Relaunch. Daraufhin wurden für das Einzugsgebiet die passenden Branchen und Marken gemäß LIMBIC® evaluiert und akquiriert, wodurch die durchgängig gute Vermietungsquote auf 99 % gesteigert und die Durchschnittsmiete erhöht werden konnte. Mieter, die den Kaufmotiven der Harmoniser entsprechen, wie z.B. Gerry Weber, denree oder Wajos konnten gewonnen und weitere von der gestalterischen Anpassung ihrer Ladeneinheiten überzeugt werden. Das Interior wurde bezüglich Material- und Farbwelt optimiert, so dass im Basement, das sehr kleinteilig angelegt war, Großflächen-Mieter und Marken eingezogen sind, die zu den Kundentypen im Einzugsgebiet des Centers passen.
Der Branchenmix des Forum Köpenick ist somit auf die Harmoniser abgestimmt und wird seitdem noch besser als zuvor angenommen.

Das Forum Köpenick ist im Verbund mit der vorgelagerten Bahnhofstraße als Hauptzentrum des Bezirks Treptow-Köpenick ausgewiesen. Daher kommt ihm eine relativ hohe Bedeutung als Grundversorgungseinrichtung zu. Bewohnerinnen und Bewohner des Kiezes können sich wohnungsnah mit Dingen des täglichen Bedarfs abdecken. Zusätzliches Frequenzpotenzial bietet die benachbarte S-Bahnstation Köpenick, der ein wichtiger Umstiegsbahnhof für Pendler aus dem Bezirk aber auch benachbarten Umland ist. Damit schöpft das breite Sortimentsangebot im Center aus relativ hohem Marktpotenzial.

 

Revitalisierung ab 2021

Die DI-Gruppe investiert 15 Mio. € in das Refurbishment des Centers und stellt damit die Weichen, um auch in Zukunft seine Position als zentraler Versorgungs- und Shoppinganker im Südosten Berlins zu behaupten.
So wurde mit der Umgestaltung des Untergeschosses bereits begonnen und die Verkaufsflächen werden großzügig umgebaut. Die bisherigen Mieter REWE, denn´s Biomarkt und Rossmann werden ergänzt um die neuen Mieter „Spiele Max“ und einen weiteren Non Food-Fachmarkt, die sich auf einer Ladenfläche von zusammen etwa 7.500 m² neu und modern präsentieren. Die Umbauarbeiten dauern voraussichtlich bis zum Herbst 2021 und werden Stück für Stück bei laufendem Betrieb des Shoppingcenters umgesetzt.

Neben der Neugestaltung des Flächenzuschnitts wird im kommenden Jahr auch das Sortimentsangebot stark erweitert. Neues Highlight wird ein regelmäßiger Wochenmarkt im Center, der den Besucher ein breites Angebot regionaler Produkte bietet.
Außerdem wird es zukünftig wieder ein Angebot an Kleintierbedarf und -zubehör im Center geben.
Auch das vorhandene gastronomische Angebot wird voraussichtlich ab Sommer 2021 nochmals erweitert. Ein von den KöpenickerInnen so schmerzlich vermisstes Eiscafé soll es auch wieder geben.

1_Forum Köpenick Refurbishment
3_Forum Köpenick Refurbishment
4_Forum Köpenick Refurbishment
5_Forum Köpenick Refurbishment
2_Forum Köpenick Refurbishment
IMG_5725
previous arrow
next arrow

Fakten:

  • Objektart: Shoppingcenter
  • Lage: Berlin-Köpenick
  • Fläche: ca. 40.600 m²
  • Ankermieter: H&M, REWE, Medi-Max, Deichmann
  • Weitere Mieter: Jack Wolfskin, Gerry Weber, Hunkemöller, Rituals, Hussels, Wajos, Rossmann
  • Eröffnung: 1997
  • Refurbishment: 02/2016 & 2020-2022
  • Anzahl Shops: 140
  • Anzahl Parkplätze: 1.200
  • Eigentümer: geschlossener Immobilienfonds
  • Zuständiger Ansprechpartner DI: Monika Kliegel
  • Website: www.forum-koepenick.de