module-content

module-breadcrumbs
module-content

Projektentwicklung Retail

Unsere Leistungen

Am Anfang vieler neuer Projektentwicklungsvorhaben steht die Idee: für einen neuen Standort eines bestehenden Retail-Konzeptes oder für eine neue Form der Nutzung, zum Beispiel für Mixed Use Objekte. Diese Idee kommt von Kommunen, Retail-, Office-, Hotel- oder Wohnpartnern oder auch aus dem Hause der DI selbst – aus der guten Vernetzung mit allen Beteiligten.

Es folgen Konzeptentwicklung, Marktforschung, Markt- und Machbarkeitsstudien, Finanzierung, Baurechtschaffung, Planung und Realisierung. Die DI-Gruppe erarbeitet Schritt für Schritt mit erfahrenen Spezialisten in den relevanten Teilbereichen sämtliche Prozessstufen bis zum finalen Erfolg des Projektes – in enger partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit den Kommunen und den angeschlossenen Projektbeteiligten.

Als Projektkoordinator ist die DI-Gruppe für den Auftraggeber Ansprechpartner aus einer Hand: von der Finanzierung, Planung bis zur Fertigstellung. Unsere Spezialisten unter einem Dach gehen kompetent, schnell und flexibel auf Ihre Wünsche ein:

  • Marktanalysen von Immobilien-Standorten
  • Entwicklung von innovativen Nutzungskonzepten – vom Stand-Alone, Fachmarkt bis zum kompletten Quartier
  • Akquisition und Erarbeitung von neuen Objekten
  • Analyse bestehender Objekte und Nutzungsoptimierung (Umstrukturierung, Erweiterung)
  • Machbarkeitsprüfung
  • Wirtschaftlichkeitsrechnung und Terminplanung
  • Aufsetzen und Realisierung selbst komplexer Genehmigungsverfahren
  • Grundstücks(vor)erwerb, Vorfinanzierung, Gewinnung von dauerhaften Investoren / Eigentümern
  • Bauplanung und Umsetzung als Generalunternehmer mit langjährig erfahrenen Partnern

 

Unsere Referenzen

Hier exemplarische von uns entwickelte Shopping- und Fachmarktzentren oder Stand-Alones:

module-references

Retail
  • Bamberg, Atrium
  • Berlin, Forum Köpenick
  • Berlin, Rathaus-Center Pankow
  • Bonn, Tannenbusch EKZ
  • Hamburg, City Center Bergedorf
  • Kamp-Lintfort, Warenhaus
  • Kettig, Fachmarktzentrum
  • Niederzier, Kaufpark
  • Peine, City Center
  • Rhede, Fachmarktzentrum
  • Titz-Rödingen, Nahversorger
  • Willich, SB-Warenhaus

Bamberg, Atrium

Lage:Bamberg, Bayern
Objektart:Shoppingcenter, Kino
Eröffnung:1990
Refurbishment:2006
Fläche:ca. 21.248 m²
Anzahl Shops:29
Parkplätze:ca. 950
Im Management bis:2007
  • Propertymanagement
  • Technisches Gebäudemanagement
  • Asset-Management
  • Centermanagement
  • Projektentwicklung

Berlin, Forum Köpenick

Objektart:Shoppingcenter
Lage:Berlin-Köpenick
  • Asset-Management
  • Centermanagement
  • Projektentwicklung

Berlin, Rathaus-Center Pankow

Objektart:Shoppingcenter
Lage:Berlin-Pankow
  • Retail Projektentwicklung
  • Asset-Management
  • Cebtermanagement
  • Refurbishment
  • Facilitymanagement

Bonn, Tannenbusch EKZ

Lage:Bonn-Tannenbusch, Nordrhein-Westfalen
Objektart:EKZ
Eröffnung:1982
Refurbishment:2006
Fläche:ca. 17.200 m²
Anzahl Shops:39
Parkplätze:ca. 600
Ankermieter:HIT
Eigentümer:geschlossener Immobilienfonds
Im Management bis:05.09.2007
  • Propertymanagement
  • Technisches Gebäudemanagement
  • Asset-Management
  • Centermanagement
  • Projektentwicklung

Hamburg, City Center Bergedorf

Objektart:Shoppingcenter mit Wohnturm und FMZ
Lage:Hamburg-Bergedorf
Zuständiger Ansprechpartner DI:Ute Wagner
  • Asset-Management
  • Centermanagement
  • Facilitymanagement
  • Projektentwicklung

Kamp-Lintfort, Warenhaus

Lage:Kamp-Lintfort, Nordrhein-Westfalen
Objektart:Stand Alone
Eröffnung:1982
Fläche:ca. 5.804 m²
Parkplätze:ca. 180
Im Management bis:2007
  • Asset-Management
  • Propertymanagement
  • Technisches Gebäudemanagement
  • Projektentwicklung

Kettig, Fachmarktzentrum

Objektart:Fachmarkt
Lage:Ortseingang von Kettig
Bundesland:Rheinland-Pfalz
Verbandsgemeinde:Weißenthurm
Fläche:Mietfläche Netto: 1.097m², Mietfläche Café: 157m²
Ankermieter:Netto Marken-Discount
Eröffnung: Dezember 2018
Eigentümer:Volksbank RheinAhrEifel eG
Zuständiger Ansprechpartner DI: Herr Armin Elsen
  • Investment
  • Projektentwicklung
  • Verkauf

Niederzier, Kaufpark

Lage:Niederzier, Nordrhein-Westfalen
Objektart:SB-Warenhaus
Eröffnung:1983
Refurbishment:Nein
Fläche:ca. 8.465 m²
Parkplätze:ca. 300
Im Management bis:2003
  • Revitalisierung
  • Propertymanagement
  • Technisches Gebäudemanagement
  • Asset-Management
  • Projektentwicklung

Peine, City Center

Lage:Lindenstraße, Peine, Niedersachsen
Objektart:Einkaufspassage
Eröffnung:1974
Refurbishment:Nein
Fläche:ca. 3.686 m²
Anzahl Shops:21
Parkplätze:ca. 480
Im Management bis:2007
  • Asset-Management
  • Propertymanagement
  • Technisches Gebäudemanagement
  • Asset-Management
  • Projektentwicklung

Rhede, Fachmarktzentrum

Lage:Rhede, Nordrhein-Westfalen
Objektart:Fachmarktzentrum
Eröffnung:1995
Refurbishment:Nein
Fläche:ca. 4.537 m²
Parkplätze:ca. 200
Im Management bis:2007
  • Revitalisierung
  • Asset-Management
  • Propertymanagement
  • Technisches Gebäudemanagement
  • Projektentwicklung

Titz-Rödingen, Nahversorger

Objektart:Nahversorger
Lage:Titz-Rödingen
Bundesland:Nordrhein-Westfahlen
Mietfläche:Netto Marken-Discount: 1.120 m², Bäckerei: 100 m²
Ankermieter:Netto Marken-Discount
Eröffnung:Voraussichtlich 2020
Zuständiger Ansprechpartner DI:Herr Armin Elsen
  • Investment
  • Projektentwicklung

Willich, SB-Warenhaus

Lage:Willich, Nordrhein-Westfalen
Objektart:SB-Warenhaus
Eröffnung:1987
Refurbishment:Nein
Fläche:ca. 4.703 m²
Parkplätze:ca. 180
Ankermieter:EXTRA
Im Management bis:2007
  • Propertymanagement
  • Technisches Gebäudemanagement
  • Asset-Management
  • Projektentwicklung
module-content

Das entwickeln wir gerade!

Die Entwicklung von Fachmarktzentren und Supermärkten ist eines unserer Standbeine der Projektentwicklungssparte der DI-Gruppe, deren Pipeline gut gefüllt ist: Für sechs Fachmärkte konnten wir aktuell Verträge unterschreiben und Grundstücke sichern, sodass die nächsten Projekte zeitnah in den Bau gehen können.

Unser aktuellstes Projekt ist der Nahversorger in Titz-Rödingen (NRW).
Erfahren Sie hier alles über unser aktuellstes Projekt!

Das ist die Zukunft: mixed Use!

In Zeiten, in denen Grundstücke knapp und teuer sind und Wohnraum an allen Ecken und Enden stärker nachgefragt wird als vorhanden ist, muss man kreativ sein. Die Lösung besteht in der Kombination von Handel und Wohnen. Entweder in der Aufstockung bestehender Retail-„Flachmänner“ um Wohneinheiten, wo die Statik es erlaubt. Oder in der Neuentwicklung von vornherein gemischt genutzter Assets. Interessenten für diese Modelle profitieren von der langjährigen Erfahrung der DI-Gruppe in allen Assetklassen, die hier vernetzt werden. Eine aktuelle Projektstudie finden Sie hier.

Gewünschte Standortprofile

Sie suchen einen Projektentwickler für Ihr Fachmarktzentrum? Dann kontaktieren Sie uns gerne mit Ihrem Exposé. Für unsere Fachmarktzentren-Entwicklung und sonstige Nutzungen suchen wir Grundstücke ab ca. 2.000 m², vorzugsweise in zentralen Versorgungsbereichen zur Etablierung von Einzelhandelsflächen. Falls Grundstücke diese Kriterien nicht erfüllen, wird das fehlende Planungsrecht gerne von uns geschaffen.


© Architekten Naujack Rind Hof GmbH


© Architekten Naujack Rind Hof GmbH

module-content

Ihr Ansprechpartner

Rudolf Theus
Leiter technische Projektentwicklung

Armin Elsen
Leiter kaufmännische Projektentwicklung

DI Management GmbH

Kölnstraße 89
52351 Düren

Rufen Sie uns an

+49 2421 49558 7000

Schreiben Sie uns per

Post: Postfach 100652, 52306 Düren
Mail: projektentwicklung@di-gruppe.de
Fax: +49 2421 49558 7999

error: