Berlin

Erneuter Doppelerfolg für die DI-Gruppe: Mit „WBS Training AG“ und „TechSpring GmbH“ entschieden sich jetzt gleich zwei etablierte Unternehmen, ihrem Geschäft weiterhin in dem von der DI-Gruppe gemanagten „PLAZA Frankfurter Allee “ in Berlin-Friedrichshain nachzugehen. Die WBS, eine der führenden Weiterbildungs-Anbieter in Deutschland, bindet sich bis mindestens Ende 2017 an den Standort im Berliner Szenestadtteil und verlängert über 2.000 m² und nimmt weitere knapp 600 m² hinzu. Der renommierte IT- und Software-Spezialist TechSpring nutzt seine fast 380 m² moderner Bürofläche mindestens drei weitere Jahre bis Ende August 2019. Damit bleibt das Büro- und Geschäftshaus „PLAZA Frankfurter Allee“ zu 99% vermietet. Auf mehr als 42.000 Quadratmetern sind zahlreiche Dienstleister, Einzelhändler und ein Hotel beheimatet. Die Dürener DI-Gruppe hatte das „Frankfurter Allee PLAZA“ bereits 1996 im Auftrag eines institutionellen Investors initiiert, entwickelt und erstellt und blickt nun auf fast 20 Jahre erfolgreiches Management zurück.