Maßnehmen ist bei uns Chefsache

Die Standardisierung ist auch in der Immobilien-Wirtschaft nicht mehr aufzuhalten. Warum die DI-Gruppe indes bewusst beim individuellen Maßanzug bleibt, erläutert DI-Geschäftsführer HELMUT JAGDFELD.

Maßanzug statt von der Stange – wie halten Sie dieses Versprechen ein?

Indem wir uns zunächst mit jedem Kunden persönlich zusammensetzen, um zu erfahren, was er genau will und womit wir ihm helfen können. Das ist bei einem neuen Shopping Center naturgemäß etwas anderes als beim Refurbishment eines Fachmarktzentrums. Und bei Büros, Hotels und Wohnanlagen sind die Dinge wiederum verschieden.

Wie funktioniert das Maßnehmen denn genau?

Gemeinsam mit der Geschäftsführung nimmt unser erfahrenes Experten-Team von etwa 140 Spezialistinnen und Spezialisten, die alle relevanten Felder abdecken, eine grundlegende Einordnung des Projektes vor. Von Architekten und Asset-Managern über Immobilien-Verwalter und Gebäudetechniker bis hin zu Vermietungs-, IT-, Marketing- und Finanzspezialisten können wir alles inhouse abbilden. Darauf sind wir sehr stolz, denn das macht den Unterschied zu vielen Wettbewerbern aus und spiegelt sich in der guten Qualität der Ergebnisse wieder.

Können Sie drei Beispiele nennen?…

Wir haben das Hotel Adlon in Berlin, das City Center Bergedorf in Hamburg oder das Büro-Ensemble Spreebogen Plaza in Berlin entwickelt, realisiert und managen sie. Und so verschieden die Objekte auch sind, so besteht unter Fachleuten kein Zweifel, dass sie alle eines gemeinsam haben: Sie sind Top-Immobilien ihrer Asset-Klasse.

…von denen Sie in mehr als 35 Jahren über 800 Objekte im Wert von mehr als € 5 Mrd. realisiert haben?

… was in der Tat eine sehr ordentliche Zahl für ein mittelständisches Familienunternehmen ist. Gerade weil wir diese große Erfahrung haben, wissen wir, dass es keine Passepartouts für Immobilien gibt, wenn man es gut machen will. Davon profitieren natürlich unsere Kunden.

Was hat der Kunde denn genau davon, wenn Sie individuell Maß nehmen?

Er bekommt einen Maßanzug, der die richtige Größe und Güte hat. Versehen mit unseren Markenzeichen: effiziente Entwicklung und wertsteigerndes Management. Der Anzug bleibt lange in Top-Form, und wenn er nach vielen Jahren aufgearbeitet werden muss, dann machen wir das mit der gleichen Hingabe und Zuverlässigkeit wie am Anfang. Wir kümmern uns also von A bis Z über den gesamten Lebenszyklus und alle Wertschöpfungsstufen um das Objekt unseres Kunden.

Wenn Sie individuell Maß nehmen, sind Sie dann teurer als die Konkurrenz?

Könnte man denken, sind wir aber nicht. Denn mit der gleichen Effizienz, mit der wir für unsere Kunden da sind, arbeiten wir natürlich auch intern. Hier kennt jeder jeden, oft sehr lange und aus vielen gemeinsamen Projekten. Da geht vieles wortlos Hand in Hand, da wird angepackt, statt lange Vermerke zu schreiben. Und wir sind schlanker und schneller dank weniger und insgesamt flacher Hierarchien. Die Wege sind viel kürzer, nicht zuletzt in die Geschäftsführung.

Kontakt

DI-Gruppe

Kölnstraße 89
52351 Düren
Fon  +49 2421 49558 7000
Fax  +49 2421 49558 7999

info@di-gruppe.de

Weitere interessante themen

Immobilien – wir schaffen werte