Die 20 Shopping Center, Handels- und Büroimmobilien des Dürener Immobilienspezialisten DVI Deutsche  Verwaltungsgesellschaft für Immobilien sind aktuell zu mehr als 98% vermietet. Um dieses Jahresergebnis zu erreichen, haben die beiden Kernbereiche DVI Retail und DVI Office im vergangenen Jahr bundesweit mehr als 30.000 m² an Büro- und Handelsflächen neuvermieten bzw. verlängern können. Im Management der DVI befinden sich derzeit Gewerbeimmobilien mit insgesamt etwa 390.000 m² Fläche.
„Mit praktisch vollvermieteten Häusern über alle Sparten und Regionen in Deutschland sind natürlich auch unsere Kunden sehr zufrieden“, freut sich DVI-Geschäftsführer Helmut Jagdfeld. „100 Prozent Vermietungsquote bleiben auch 2015 unser Ziel. Zudem setzen wir vermehrt auf Flächenzuwachs durch neue Objekte. Viele Investoren beklagen sich zu Recht über schlechtes Management ihrer Immobilien. Da wollen wir einspringen“, so Jagdfeld weiter. Eine überdurchschnittlich gute Nachfrage potentieller Mieter gibt es bislang auf die Pläne der DVI, das „Rathaus Center Pankow“ im gleichnamigen Berliner Bezirk zu erweitern. „Viele Einzelhändler sind von sich aus auf uns zugekommen und wollen an neuen Flächen partizipieren. Das stimmt uns zuversichtlich“, so Jagdfeld. Die DVI hatte im Herbst 2014 einen Bauvorbescheid über die Erweiterung des Shopping Centers um mehr als 5.000 m² beantragt. Eine Entscheidung des Bezirksamts steht noch aus.

Link zum Rathaus-Center Pankow