Unmittelbar vor Fertigstellung Ende des Monats haben wir jetzt das neuerrichtete „Fachmarktzentrum am Mittelweg“ im rheinland-pfälzischen Kettig an eine regionale Bank verkauft. „Damit können wir eine anspruchsvolle Projektentwicklung, für deren Bau wir nur ein gutes halbes Jahr benötigt haben, erfolgreich abschließen und planmäßig in neue Hände geben“, freut sich Benedikt Jagdfeld, Inhaber der DI-Gruppe.

Für sechs weitere Fachmärkte konnte der Dürener Projektentwickler bereits Verträge unterschreiben und Grundstücke sichern, so dass die nächsten Projekte schon im Frühjahr 2019 in den Bau gehen können. 40 weitere Projekte befinden sich darüber hinaus noch in der Pipeline.

(Copyright: Netto Marken-Discount)

» zur Pressemitteilung

» weitere Veröffentlichung