Corona: Wir sind für Sie da

Die DI-Gruppe ist auch in der aktuellen Situation voll handlungsfähig und berät und agiert in kurzen Abstimmungsrhythmen koordiniert und strukturiert. Dazu sind wir mit allen Mietern, Eigentümern, Betreibern und Dienstleistern sowie dem GCSC permanent per E-Mail, Video- oder Telefonkonferenz im Gespräch. Die DI-Taskforce tritt dazu regelmäßig zusammen, im kleinen Kreis und per zugeschalteten Kollegen aus dem Homeoffice. Alle DI-Ansprechpartner sind weiterhin voll für Sie erreichbar, überwiegend über Rufweiterleitung in das Homeoffice mit vollständigem Zugriff auf die komplette IT-Infrastruktur der DI-Gruppe. Wir bleiben weiterhin für Sie da!

Namhafte Vertreter von Handels- und Handelsimmobilien-Industrie haben – moderiert vom German Council of Shopping Places – das Positionspapier „Code of Conduct“ zur aktuellen Lage um Corona fertiggestellt und veröffentlicht. Es soll als Leitfaden gelten, die Verhaltensregeln zwischen Vermieter und Mieter von Handelsimmobilien für den Zeitraum der Corona-Krise sowie der nachfolgenden Wiederanlaufphase zu definieren. Ziel ist ein fairer und partnerschaftlicher Umgang auf Augenhöhe, um eine ausgewogene Lastenverteilung zu erreichen. Die DI-Gruppe unterstützt dieses Ziel und dieses Papier und wird die darin geäußerte Haltung in ihre Maßnahmen mit einbeziehen.

Update 23.04.2019: Wir freuen uns, die von der DI-Gruppe betreuten Center in fast allen Bundesländern jetzt sukzessive wieder hochfahren zu können. Die behördlichen Vorgaben führen zu sehr kreativen Lösungen vor Ort. Da kann sich unser Verkehrsminister doch noch eine Scheibe von abschneiden? 🙂

Update 27.04.2020: Besonderer Service in besonderen Zeiten: um denjenigen zu helfen, die in der Startphase der Maskenpflicht im Einzelhandel noch nicht darauf eingestellt sind, verteilt die von der DI-Gruppe gemanagte Fronhofer Galeria in Bad Godesberg kostenlos Masken im Center. Eine Geste, die von den Kunden gern angenommen wird.

zur News-Übersicht
error: