Vergangenen Donnerstag war es wieder soweit: Am 4. April ging unser DI-Handels-Dinner im renommierten „China Club Berlin“ in die nächste Runde!

Erneut haben wir über 60 namhafte Vertreter aus dem Handel zum gemeinsamen Gedankenaustausch und Networking im einzigartigen Ambiente eines der exklusivsten Business-Clubs Deutschlands eingeladen.

Das diesjährige DI-Handels-Dinner stand unter dem Motto „Wir entwickeln Handel“. Denn als Manager von Retail-Immobilien verwalten und refurbishen wir nicht nur Retail-Objekte mit zielgruppengenauer Anziehungskraft. Als Projektentwickler schaffen wir zudem den Marktplatz von morgen, der Nahversorgung ebenso wie Community Services und sozialen Kommunikationsraum unter einem Dach vereint.

Neben unserem bekannten Keynote Speaker Dominic Veken, der über den „schwarzen Raum – Wie mit einer Zukunft umgehen, die wir nicht mehr kennen“ referierte, berichtete Cengiz Herrmann, Executive Director Business Development & Innovation bei der DI-Gruppe, in seinem Vortrag „The Future of Retail: Digitalisierung… und nun?“ darüber, wo und wie mutig die DI inmitten der kontinuierlichen Veränderungen des Handels unterwegs ist.

Gäste wie Kollegen waren sich einig: Nach der bereits mehr als gelungenen Premiere im letzten Jahr, manifestiert sich unser Handels-Dinner damit nun zu einem wertvollen Pflichttermin für Retailer.